Angebote zu "Existenz" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Handbuch der Existenzgründung für Architekten u...
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Handbuch vermittelt wertvolles Grundwissen für den sicheren Start in die berufliche Selbstständigkeit und für junge Büroinhaber. In kompakter und übersichtlicher Weise werden Themen behandelt, die für den Aufbau und die Erhaltung einer sicheren Existenz notwendig sind.Das Buch vermittelt Grundlagenwissen in folgenden Bereichen:- Unternehmensplanung, Marketing, Akquisition, Präsentation- Psychologische Wegweiser für den Umgang mit Bauherren und anderen Beteiligten- Rhetorik- Wirtschaftliches Planen, Kosten- und Leistungsrechnung im Architektur- und Ingenieurbüro- Finanzbuchhaltung- Versicherungsschutz- Nachfolgeregelung und Wertermittlung im Planungsbüro- Berichte aus der Praxis eines Unternehmensberater für Architekten und Ingenieure- Namen- und Markenrecht- Fördermöglichkeiten, Adressen- und Literaturhinweise- Übersicht über die Fortbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten

Anbieter: buecher
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Handbuch der Existenzgründung für Architekten u...
45,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Handbuch vermittelt wertvolles Grundwissen für den sicheren Start in die berufliche Selbstständigkeit und für junge Büroinhaber. In kompakter und übersichtlicher Weise werden Themen behandelt, die für den Aufbau und die Erhaltung einer sicheren Existenz notwendig sind.Das Buch vermittelt Grundlagenwissen in folgenden Bereichen:- Unternehmensplanung, Marketing, Akquisition, Präsentation- Psychologische Wegweiser für den Umgang mit Bauherren und anderen Beteiligten- Rhetorik- Wirtschaftliches Planen, Kosten- und Leistungsrechnung im Architektur- und Ingenieurbüro- Finanzbuchhaltung- Versicherungsschutz- Nachfolgeregelung und Wertermittlung im Planungsbüro- Berichte aus der Praxis eines Unternehmensberater für Architekten und Ingenieure- Namen- und Markenrecht- Fördermöglichkeiten, Adressen- und Literaturhinweise- Übersicht über die Fortbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten

Anbieter: buecher
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Die Allgäuer Jahreszeiten

Der BUNTE KREIS Allgäu e.V. stellt sich vorWenn ein Kind viel zu früh zur Welt kommt, schwer verunglückt oder chronisch erkrankt, ändert sich das Leben der ganzen Familie schlagartig. Plötzlich gilt es, eine völlig neue Lebenssituation zu meistern, verbunden mit hoher Belastung, Angst oder auch viel Traurigkeit.Ohne qualifizierte Hilfe ist dies kaum zu schaffen!Der BUNTE KREIS Allgäu unterstützt seit dem Jahr 2000 regional Familien mit Kindern, die an schweren oder chronischen Erkrankungen leiden oder extrem früh zur Welt gekommen sind. Das interdisziplinäre Team bietet ihre Hilfestellungen in den folgenden Bereichen an:Psychosoziale BegleitungDie Sozialpädagoginnen im BUNTEN KREIS Allgäu beraten Familien in Krisensituationen bei sozialrechtlichen Fragen. Sie informieren über Rehabilitations- und Fördermöglichkeiten, Hilfsmittel und Selbsthilfegruppen.Außerdem steht den Familien bei Bedarf eine Psychologin zur Seite, die ihnen mit familientherapeutischer Kompetenz bei der Bewältigung von Krisensituationen oder bei der Aufarbeitung von Traumatas hilft.PflegenachsorgeDie Kinderkrankenschwestern im BUNTEN KREIS Allgäu helfen bei der Vorbereitung der Pflegesituation zu Hause. Sie besuchen die kleinen Patienten regelmäßig zu Hause und leiten die Eltern an, damit diese mit der Pflege ihres Kindes zurecht kommen und Sicherheit gewinnen.ErnährungsberatungBei Stoffwechselkrankheiten oder chronischen Erkrankungen des Magen-Darm-Bereichs ist die Umstellung der Ernährung oft die einzige echte Hilfe zur Gesundung oder zum Vorbeugen vor Verschlechterung. Die Diätassistentin im BUNTEN KREIS Allgäu berät und schult Familien, wie die Ernährungsumstellung umgesetzt werden kann. Sie unterstützt mit speziellen Rezepten und bietet in der Schulungsküche im BUNTEN KREIS Allgäu regelmäßig Kurse an, bei denen die Kinder miteinander kochen oder backen und dabei in lockerer Atmosphäre mit anderen Betroffenen zusammen kommen.Seelsorge und TrauerbegleitungDie schwere, unter Umständen lebensbedrohliche Erkrankung eines Kindes erschüttert nicht selten die ganze Existenz der Eltern und der gesamten Familie. In der seelsorgerlichen Begleitung ist im Gespräch und im kompetenten Zuhören Raum für die verletzten Gefühle, Ängste und Fragen an das Leben. Die Unterstützung können auch Eltern, die ein Kind verloren haben, im Rahmen einer Einzelbegleitung oder einer Trauergruppe in Anspruch nehmen. Die Seelsorgerin im BUNTEN KREIS Allgäu organisiert regelmäßig Trauergruppen für Betroffene.KindergrabDa die Trauer um ein verstorbenes Kind Zeit und einen Ort braucht, hat der BUNTE KREIS Allgäu 2002 gemeinsam mit den Klinikseelsorgern am Klinikum Kempten ein Kindergrabfeld initiiert. Bis zum Jahr 2006 gab es keine gesetzliche Bestattungspflicht für Kinder, die bei ihrer Geburt weniger als 500 Gramm gewogen haben. Das liebevoll gestaltete Kindergrabfeld auf dem Zentralfriedhof in Kempten gibt Eltern, Geschwister und anderen Angehörigen die Möglichkeit einen kleinen Gedenkstein für das verstorbene Kind zu gestalten und an einer Abschiedsfeier teilzunehmen.Die Hilfe ist für die Betroffenen kostenlos.Außerdem unterstützt der BUNTE KREIS Allgäu Familien, die durch die Krankheit ihres Kindes in Not geraten sind, über einen Sozialfonds mit finanziellen Zuschüssen und stellt Eltern, die sich in Selbsthilfegruppen organisiert haben, kostenfrei für ihre Treffen die Räumlichkeiten im Nachsorgezentrum zur Verfügung.FinanzierungIn jahrelangen Verhandlungen konnten die inzwischen deutschlandweit gegründeten Nachsorgeeinrichtungen (verbunden durch den Bundesverband BUNTER KREIS) die Krankenkassen davon überzeugen, dass die Nachsorgearbeit sehr hilfreich und effizient ist und damit sogar Kosten senkt (z.B. durch Reduzierung von Klinikaufenthalten der kranken Kinder). Seit 2007 ist die sozialmedizinische Nachsorge eine im Sozialgesetzbuch V geregelte Leistung der Krankenkassen, die die Hilfest

Anbieter: Dodax
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Handbuch der Existenzgründung für Architekten u...
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Handbuch vermittelt wertvolles Grundwissen für den sicheren Start in die berufliche Selbstständigkeit und für junge Büroinhaber. In kompakter und übersichtlicher Weise werden Themen behandelt, die für den Aufbau und die Erhaltung einer sicheren Existenz notwendig sind.Das Buch vermittelt Grundlagenwissen in folgenden Bereichen:- Unternehmensplanung, Marketing, Akquisition, Präsentation- Psychologische Wegweiser für den Umgang mit Bauherren und anderen Beteiligten- Rhetorik- Wirtschaftliches Planen, Kosten- und Leistungsrechnung im Architektur- und Ingenieurbüro- Finanzbuchhaltung- Versicherungsschutz- Nachfolgeregelung und Wertermittlung im Planungsbüro- Berichte aus der Praxis eines Unternehmensberater für Architekten und Ingenieure- Namen- und Markenrecht- Fördermöglichkeiten, Adressen- und Literaturhinweise- Übersicht über die Fortbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten

Anbieter: Dodax
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Handbuch der Existenzgründung für Architekten u...
62,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Handbuch vermittelt wertvolles Grundwissen für den sicheren Start in die berufliche Selbstständigkeit und für junge Büroinhaber. In kompakter und übersichtlicher Weise werden Themen behandelt, die für den Aufbau und die Erhaltung einer sicheren Existenz notwendig sind. Das Buch vermittelt Grundlagenwissen in folgenden Bereichen: - Unternehmensplanung, Marketing, Akquisition, Präsentation - Psychologische Wegweiser für den Umgang mit Bauherren und anderen Beteiligten - Rhetorik - Wirtschaftliches Planen, Kosten- und Leistungsrechnung im Architektur- und Ingenieurbüro - Finanzbuchhaltung - Versicherungsschutz - Nachfolgeregelung und Wertermittlung im Planungsbüro - Berichte aus der Praxis eines Unternehmensberater für Architekten und Ingenieure - Namen- und Markenrecht - Fördermöglichkeiten, Adressen- und Literaturhinweise - Übersicht über die Fortbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Dyskalkulie und zählendes Rechnen
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Mathematik - Didaktik, Note: 2, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, Veranstaltung: Fördern und Differenzieren, Sprache: Deutsch, Abstract: Dyskalkulie ist ein Phänomen, das in den letzten Jahren immer häufiger schon bei Grundschulkindern zu beobachten ist. Viele Menschen, sowohl Eltern als auch Lehrer1, zweifeln jedoch immer noch an seiner Existenz. Deshalb ist es wichtig vor allem Lehrer über die Existenz von Rechenschwäche aufzuklären, sie über Hintergründe und Ursachen zu informieren und ihnen allgemeine Präventions- und Fördermöglichkeiten zu zeigen. Ich hoffe, dass diese Arbeit dazu einen Beitrag leisten kann. Im Sommersemester 2002 besuchte ich an der ... die Veranstaltung 'Fördern und Differenzieren im Mathematikunterricht der Grundschule', welche von Herrn ... geleitet wurde. Neben allgemeinen Grundsätzen, Methoden und Arbeitsformen differenzierenden und fördernden Unterrichts wurden spezielle Probleme dargestellt, die der Unterricht mit rechenschwachen Kindern bereitet. Zudem wurden besondere Methoden, Veranschaulichungen und Lernstandsfeststellungsmöglichkeiten dargestellt, ausprobiert und verglichen. Im folgenden Semester besuchte ich dann die gleichnamige, praktische Übung mit rechenschwachen Kindern, in der ich die Möglichkeit erhielt, das erworbene theoretische Wissen auch in der Praxis zu erproben. Ca. 20 rechenschwache Schüler aus mehreren Grundschulen kamen während des Semesters einmal in der Woche und wurden von etwa 30 Studentinnen unter der Leitung von Herrn ... beobachtet und gefördert. Die Kinder wurden in Zweiergruppen eingeteilt, in denen sie dann jeweils von zwei oder drei Studentinnen 60 Minuten lang betreut wurden. Die folgenden 30 Minuten des Seminars wurden zur Nachbesprechung genutzt. Einige Zeit später vermittelte mir Herr ... das Mädchen Nadine, das einer Förderung bedarf. Seitdem fördere ich Nadine jeden Freitag je eine Schulstunde. Die vorliegende Arbeit gliedert sich in eine theoretische Grundlegung der Dyskalkulie und in die Fallstudie von Nadine. Im Detail ist die Arbeit in folgender Form aufgebaut: Im zweiten Kapitel wird zunächst die Begrifflichkeit geklärt und einige Definitionen verschiedener Autoren angeführt, bevor einige Symptome der Dyskalkulie aufgezeigt werden und intensiv auf die Ursachenklärung eingegangen wird. Auch das dritte Kapitel, welches sich mit dem Teufelskreis beschäftigt, trägt zur Ursachenklärung bei. Anschliessend wird im vierten Kapitel ein sehr häufig auftretendes Symptom der Dyskalkulie, das zählende Rechnen, genauer beschrieben. ...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Handbuch der Existenzgründung für Architekten u...
45,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Handbuch vermittelt wertvolles Grundwissen für den sicheren Start in die berufliche Selbstständigkeit und für junge Büroinhaber. In kompakter und übersichtlicher Weise werden Themen behandelt, die für den Aufbau und die Erhaltung einer sicheren Existenz notwendig sind. Das Buch vermittelt Grundlagenwissen in folgenden Bereichen: - Unternehmensplanung, Marketing, Akquisition, Präsentation - Psychologische Wegweiser für den Umgang mit Bauherren und anderen Beteiligten - Rhetorik - Wirtschaftliches Planen, Kosten- und Leistungsrechnung im Architektur- und Ingenieurbüro - Finanzbuchhaltung - Versicherungsschutz - Nachfolgeregelung und Wertermittlung im Planungsbüro - Berichte aus der Praxis eines Unternehmensberater für Architekten und Ingenieure - Namen- und Markenrecht - Fördermöglichkeiten, Adressen- und Literaturhinweise - Übersicht über die Fortbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten

Anbieter: Thalia AT
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Dyskalkulie und zählendes Rechnen
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Mathematik - Didaktik, Note: 2, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, Veranstaltung: Fördern und Differenzieren, Sprache: Deutsch, Abstract: Dyskalkulie ist ein Phänomen, das in den letzten Jahren immer häufiger schon bei Grundschulkindern zu beobachten ist. Viele Menschen, sowohl Eltern als auch Lehrer1, zweifeln jedoch immer noch an seiner Existenz. Deshalb ist es wichtig vor allem Lehrer über die Existenz von Rechenschwäche aufzuklären, sie über Hintergründe und Ursachen zu informieren und ihnen allgemeine Präventions- und Fördermöglichkeiten zu zeigen. Ich hoffe, dass diese Arbeit dazu einen Beitrag leisten kann. Im Sommersemester 2002 besuchte ich an der ... die Veranstaltung 'Fördern und Differenzieren im Mathematikunterricht der Grundschule', welche von Herrn ... geleitet wurde. Neben allgemeinen Grundsätzen, Methoden und Arbeitsformen differenzierenden und fördernden Unterrichts wurden spezielle Probleme dargestellt, die der Unterricht mit rechenschwachen Kindern bereitet. Zudem wurden besondere Methoden, Veranschaulichungen und Lernstandsfeststellungsmöglichkeiten dargestellt, ausprobiert und verglichen. Im folgenden Semester besuchte ich dann die gleichnamige, praktische Übung mit rechenschwachen Kindern, in der ich die Möglichkeit erhielt, das erworbene theoretische Wissen auch in der Praxis zu erproben. Ca. 20 rechenschwache Schüler aus mehreren Grundschulen kamen während des Semesters einmal in der Woche und wurden von etwa 30 Studentinnen unter der Leitung von Herrn ... beobachtet und gefördert. Die Kinder wurden in Zweiergruppen eingeteilt, in denen sie dann jeweils von zwei oder drei Studentinnen 60 Minuten lang betreut wurden. Die folgenden 30 Minuten des Seminars wurden zur Nachbesprechung genutzt. Einige Zeit später vermittelte mir Herr ... das Mädchen Nadine, das einer Förderung bedarf. Seitdem fördere ich Nadine jeden Freitag je eine Schulstunde. Die vorliegende Arbeit gliedert sich in eine theoretische Grundlegung der Dyskalkulie und in die Fallstudie von Nadine. Im Detail ist die Arbeit in folgender Form aufgebaut: Im zweiten Kapitel wird zunächst die Begrifflichkeit geklärt und einige Definitionen verschiedener Autoren angeführt, bevor einige Symptome der Dyskalkulie aufgezeigt werden und intensiv auf die Ursachenklärung eingegangen wird. Auch das dritte Kapitel, welches sich mit dem Teufelskreis beschäftigt, trägt zur Ursachenklärung bei. Anschließend wird im vierten Kapitel ein sehr häufig auftretendes Symptom der Dyskalkulie, das zählende Rechnen, genauer beschrieben. ...

Anbieter: Thalia AT
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot