Angebote zu "Förderung" (269 Treffer)

Kategorien

Shops

Schelbert Schilter, S: Förderung der schriftspr...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.12.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Förderung der schriftsprachlichen Voraussetzungen im Kindergarten, Titelzusatz: Auseinandersetzung mit der phonologischen Bewusstheit, weiteren schriftsprachrelevanten Voraussetzungen und Fördermöglichkeiten im Kindergarten, Autor: Schelbert Schilter, Sandra // Witte, Carmen, Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K., Sprache: Deutsch, Rubrik: Kindergarten // Vorschulpädagogik, Seiten: 96, Informationen: Paperback, Gewicht: 161 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Buch - 5. Schuljahr, Schülerband
27,50 € *
zzgl. 3,95 € Versand

D Eins - DYNAMISCH UND MODULAR WIE KEINS. Das einzige Lehrwerk, das sich Ihrem Stil anpasst! Im Sinne nachhaltigen Lernens wird der Prozess des Kompetenzerwerbs in fünf Phasen abgebildet: Einstieg Kompetenzen aufbauen Überprüfe, was du bisher gelernt hast Gelerntes anwenden und vertiefen Zeige, was du kannst Individuelle Förderung und Differenzierung gehört zu den tragenden Merkmalen von D Eins: Einstieg: Einblick in die individuellen Lernstände und Lernzielvorschau Kompetenzaufbau: mit Wahlaufgaben und Zusatzaufgaben Zwischencheck: Auswertung und Anzeige von Fördermöglichkeiten Anwendung und Vertiefung: Lernaufgaben auf zwei Niveaustufen projektorientierter Nachweis des Gelernten; Vorbereitung auf Leistungsüberprüfungen Abwechslungsreiche Aufgabenformate unterstützen den kompletten Lernprozess. Zur Förderung des selbstgesteuerten Lernens werden zu einzelnen Aufgaben "Starthilfen" angeboten. Im Medienpool zum Schülerband finden sich zusätzliche Texte, Hörtexte und Videos. D Eins passt sich dynamisch Ihrer individuellen Unterrichtsgestaltung, Ihren Wünschen und den Bedürfnissen Ihrer Klasse an: Modular aufgebaute Unterrichtseinheiten, die individuelle Schwerpunktsetzungen erleichtern Alternative Unterrichtssequenzen, die Sie anstelle der entsprechenden Seiten im Buch verwenden können Ergänzende Bausteine, die Sie Ihren Schülerinnen und Schülern bei Bedarf anbieten können Alles aufeinander abgestimmt - ohne Brüche und zusätzliche Sucherei. Auf die Alternativ- und Ergänzungsmodule können Lehrerinnen und Lehrer - in den Phasen 2 und 4 - in einem geschützten Onlinebereich kostenfrei zugreifen.-- zu den Alternativ- und Ergänzungsmodulen in der Lehrer-BiBox Analog und digital Je nach Wunsch und technischen Möglichkeiten können Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern analog, angereichert um ausgewählte digitale Bausteine, oder komplett digital arbeiten. D Eins öffnet Ihnen die Tür zu digitalen Unterrichtsszenarien der Zukunft.

Anbieter: myToys
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Buch - Kinder lernen mit allen Sinnen
15,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Wahrnehmung mit allen Sinnen ist die grundlegende Voraussetzung für Bewegung, Denken, Handeln, Verhalten und Sprache.Haben Kinder erst einmal eine Wahrnehmungsstörung entwickelt, so fallen sie auf unterschiedlichste Weise auf: Sie zappeln und stolpern, sie gebärden sich reizbar und launisch, sie reagieren langsam und sind ungeschickt. Die reichhaltige Sammlung von Spielen und Übungen im Buch regt bei kleinen wie größeren Kindern alle Sinne an.Haben Kinder erst einmal eine Wahrnehmungsstörung entwickelt, so fallen sie auf unterschiedlichste Weise auf: Sie zappeln und stolpern, sie gebärden sich reizbar und launisch, sie reagieren langsam und sind ungeschickt. Die reichhaltige Sammlung von Spielen und Übungen im Buch regt bei kleinen wie größeren Kindern alle Sinne an.Wahrnehmung mit allen Sinnen ist die grundlegende Voraussetzung für Bewegung, Denken, Handeln, Verhalten und Sprache. Der logische Schluß daraus: Wenn die Wahrnehmung gestört ist, äußert sich das durch Auffälligkeiten in der Bewegung, im sozialen Verhalten, in der Sprache, in den emotionalen Äußerungen. Mit Ungezogenheit, Bosheit oder Faulheit hat das ebenso wenig zu tun wie mit schlechter Erziehung.Dieses Buch will Eltern und Erziehern ein Gespür für solche Zusammenhänge geben. Sie erfahren, an welchen Anzeichen sie mögliche Wahrnehmungsstörungen bei Kindern erkennen. Anhand von einfachen Experimenten erleben sie hautnah, wie sich betroffene Kinder fühlen. Von da ist der Weg zu einer "sinnvollen" Förderung im Alltag nicht mehr weit.Nicht zuletzt stellt das Buch wichtige Hilfs- und Fördermöglichkeiten vor und führt eine Fülle von nützlichen Adressen an.Rita Steininger hat Ethnologie (M.A.), Politikwissenschaft, Anthropologie und Humangenetik studiert und eine Journalistenausbildung absolviert, die ihr besonderes Interesse am Thema Kommunikation geweckt hat. Heute arbeitet sie hauptsächlich als freie Lektorin und Sachbuch-Autorin mit den Schwerpunkten Erziehung, Gesundheit und Entwicklungsförderung. Sie ist Mutter von zwei Kindern.

Anbieter: myToys
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Projektbezogene Förderung sozialer Einrichtungen
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektbezogene Förderung sozialer Einrichtungen ab 49 € als Taschenbuch: Fördermöglichkeiten für das Projekt Factory II imWestfälischen Kinderdorf. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Recht,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Die Förderung der schriftsprachlichen Vorausset...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Förderung der schriftsprachlichen Voraussetzungen im Kindergarten ab 49 € als Taschenbuch: Auseinandersetzung mit der phonologischen Bewusstheit weiteren schriftsprachrelevanten Voraussetzungen und Fördermöglichkeiten im Kindergarten. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Essensförderung bei behinderten Menschen
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Alltag von Menschen mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen spielen Essen und Trinken, sowie Ernährung und Essenszeiten eine zentrale Rolle. Angesprochen werden Menschen mit Mehrfachbehinderungen, Menschen im Wachkoma und Menschen mit kognitiven Behinderungen wie Demenz. Das Praxishandbuch · benennt Probleme des Essens und Trinkens bei Menschen mit schweren Beeinträchtigungen und zeigt Ursachen auf · gibt umfassende praktische Hilfen bei Menschen mit sensorischen und motorischen Problemen, bei Schluckstörungen, Aufstossen, Übelkeit sowie bei Mangel- und Unterernährung · nennt Hilfsmittel hinsichtlich der Körperhaltung und Positionierung und zeigt Fördermöglichkeiten auf bezüglich der Technik des Essens- und Trinkenreichens, der Verdauungsförderung, der Basalen Stimulation sowie der Sondenernährung · berücksichtigt interdisziplinäre Sichtweisen von Pädagogik, Pflege und Therapie sowie die Biografie des Betroffenen und die Zusammenarbeit mit Angehörigen bei der Förderplanung Aus dem Inhalt · Entwicklungsphysiologische und-psychologische Grundlagen des Essens, Trinkens und Schluckens bezüglich Schluckstörungen, Aspiration, Reflux und Erbrechen · Möglichkeiten der Diagnostik · Möglichkeiten der Förderung wie Haltung und Positionierung, Vorbereitung des Mundbereiches sowie motorische und sensorische Förderung · Förderung im institutionellen Alltag durch Gestaltung von Essenssituationen, gemeinsames Kochen und Rituale.

Anbieter: buecher
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Essensförderung bei behinderten Menschen
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Alltag von Menschen mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen spielen Essen und Trinken, sowie Ernährung und Essenszeiten eine zentrale Rolle. Angesprochen werden Menschen mit Mehrfachbehinderungen, Menschen im Wachkoma und Menschen mit kognitiven Behinderungen wie Demenz. Das Praxishandbuch · benennt Probleme des Essens und Trinkens bei Menschen mit schweren Beeinträchtigungen und zeigt Ursachen auf · gibt umfassende praktische Hilfen bei Menschen mit sensorischen und motorischen Problemen, bei Schluckstörungen, Aufstossen, Übelkeit sowie bei Mangel- und Unterernährung · nennt Hilfsmittel hinsichtlich der Körperhaltung und Positionierung und zeigt Fördermöglichkeiten auf bezüglich der Technik des Essens- und Trinkenreichens, der Verdauungsförderung, der Basalen Stimulation sowie der Sondenernährung · berücksichtigt interdisziplinäre Sichtweisen von Pädagogik, Pflege und Therapie sowie die Biografie des Betroffenen und die Zusammenarbeit mit Angehörigen bei der Förderplanung Aus dem Inhalt · Entwicklungsphysiologische und-psychologische Grundlagen des Essens, Trinkens und Schluckens bezüglich Schluckstörungen, Aspiration, Reflux und Erbrechen · Möglichkeiten der Diagnostik · Möglichkeiten der Förderung wie Haltung und Positionierung, Vorbereitung des Mundbereiches sowie motorische und sensorische Förderung · Förderung im institutionellen Alltag durch Gestaltung von Essenssituationen, gemeinsames Kochen und Rituale.

Anbieter: buecher
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Frühe Förderung von Kindern von 0 bis 3
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kleinkinder sind neugierig, aktiv und wollen die Welt entdecken. Wie ErzieherInnen und HeilpädagogInnen sie dabei begleiten und fördern können, zeigt dieses Buch. Die Autorinnen informieren über die kindliche Entwicklung und die Eingewöhnung von Kleinkindern in die Kita und geben eine Fülle an Fördermöglichkeiten, Übungen und Ideen für die praktische Arbeit. Mit Übungen zu Wahrnehmung, Sprache, Motorik und Kognition sowie sozial-emotionalem Verhalten erhalten ErzieherInnen und HeilpädagogInnen immer neue Anregungen für die frühe Förderung von Kindern bis zu 3 Jahren. Die Übungen sind nach Förderbereichen geordnet und lassen sich leicht und ohne viele Materialien im Kinderzimmer oder in der Kita umsetzen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Leseverständnis und Lesekompetenz
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schriftsprache ist eine der faszinierendsten Errungenschaften der Menschheit. Der Prozess des Verstehens beim Lesen ist sehr komplex und wird von vielen Einflussfaktoren bestimmt. Im Buch werden diese Faktoren, ihre Entwicklung und ihr Zusammenspiel systematisch erarbeitet. Hierdurch eröffnet sich eine Perspektive auf die Frage, an welchen Punkten Diagnostik und Förderung ansetzen können. Dieses Buch bietet dem Leser einen Einblick in Theorien und Modelle und zeigt aktuelle Forschungsergebnisse und die Entwicklung im deutschsprachigen Raum seit der ersten PISA-Untersuchung auf. Darüber hinaus beleuchtet es die Frage, wo die besonderen Bedürfnisse schwacher Leser liegen, schildert Diagnosemöglichkeiten und geht auf systematische und evidenzbasierte Fördermöglichkeiten ein.

Anbieter: buecher
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot