Angebote zu "Schuljahr" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - deutsch ideen SI - Ausgabe 2016 Baden-Wü...
9,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

deutsch ideen wurde anlässlich des Bildungsplans 2016 neu bearbeitet. Bewährtes wurde erhalten - neue konzeptionelle Elemente tragen noch besser zum Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler bei.Ein vorgeschaltetes Schulbuchquiz verdeutlicht und erleichtert den Schülerinnen und Schülern die Arbeit mit dem Buch.Prozess- und inhaltsbezogene KompetenzenDie Struktur des Bildungsplans 2016 spiegelt sich im Aufbau des neuen Arbeitsbuches wider. Die fünf Werkteile entsprechen der Aufteilung in prozess- und inhaltsbezogene Kompetenzen.Prozessbezogene Kompetenzkapitel:1. Sprechen und Zuhören2. Schreiben3. LesenInhaltsbezogene Kompetenzkapitel:4. Texte und Medien5. Sprachgebrauch und SprachreflexionDifferenzierungsangeboteLernstandsdiagnostik und nach Komplexität, Schwierigkeitsgrad und Unterstützungsangeboten differenzierende Lernaufgaben und Lernsituationen begleiten alle Schülerinnen und Schüler beim Erwerb der angestrebten Kompetenzen.KapiteleinstiegeNEU: holen beim Vorwissen ab - Was kannst du schon?NEU: zeigen den angestrebten Kompetenzzuwachs im Kapitel auf - Das kannst du jetzt lernen!AufgabenformateNEU: niveau- oder anwendungsorientierte WahlaufgabenNEU: ReflexionsaufgabenNEU: Differenzierungsangebote auch durch zusätzliche AufgabenTeste dichNEU: Selbsteinschätzungsbögen mit Anzeige von Fördermöglichkeiten auch im ArbeitsheftNEU: Trainingsseiten mit Tipps und Lösungshinweisen im Anhang für individualisiertes LernenHörtexte bereichern das Angebot zusätzlich. Diese finden Schülerinnen und Schüler in einem geschützen Bereich.BiBox - Digitale LehrermaterialienNEU: Unterrichtsvorbereitung und -durchführung mit nur wenigen Mausklicks: Blättern Sie einfach im integrierten Digitalen Schulbuch und Sie finden immer das passende Material - zu jeder Buchseite.Die Schülerbände und Materialien für das 9. und 10. Schuljahr befinden sich in Vorbereitung.

Anbieter: myToys
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Einzelförderung einer Schülerin im 3. Schuljahr...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einzelförderung einer Schülerin im 3. Schuljahr im Rahmen spezieller Fördermöglichkeiten im Mathematikunterricht einer Grundschule ab 27.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Erziehung & Bildung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Lese-Rechtschreibstörung
26,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Übungen - Spiele - FördermöglichkeitenDas erfolgreiche Praxisbuch Legasthenie von Elisabeth Benz liegt hier in einer im theoretischen Teil aktualisierten und an den Stand der Forschung angepassten Fassung vor.Eine fundierte Einführung für die Praxis liefert relevante Hintergrundinformationen zu möglichen Ursachen, zu Diagnostik, Symptomen, Begleiterscheinungen und Beratung.Die einzelnen Lernschritte, die beim Lesen- und Schreibenlernen zu bewältigen sind, werden vorgestellt, mögliche Hindernisse und Stolpersteine aufgezeigt und viele Tipps zur gezielten Förderung gegeben.Neue, ausführlich behandelte Themen sind die Fördermöglichkeiten am Computer, das Fremdsprachen lernen und die Klärung der verschiedenen Begriffe und möglichen Rechtschreibprobleme.Mit 150 praktischen Spielideen und Übungsvorschlägen und weiteren wertvollen Tipps können Lehrer, Therapeutinnen und Eltern die von Lese-Rechtschreibproblemen betroffenen Kinder individuell fördern und sie liebevoll und geduldig in ihrem Lese- und Schreiblernprozess begleiten.Die einzelnen Spielideen und Übungen lassen sich sehr leicht für die Arbeit mit jungen Erwachsenen anpassen und erweitern.Das Praxisbuch eignet sich für die Förderung in der Schule, die individuelle Therapie oder das tägliche Üben zu Hause.Themen:+ Unterstützung beim Lesen- und Schreibenlernen+ Verbesserung der Hörwahrnehmung+ Stärkung des Sprachgefühls+ WortschatzerweiterunG+ Förderung der Konzentrationsfähigkeit+ Gedächtnistraining+ Orientierungssinn - Raumlageverständnis+ Schulung der visuellen WahrnehmungInhalt: 92 Seiten A4.Geeignet für: Sprachförderung, Therapie, Deutsch, 2. bis 6. Schuljahr, Familie.

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Lese-Rechtschreibstörung
25,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Übungen - Spiele - FördermöglichkeitenDas erfolgreiche Praxisbuch Legasthenie von Elisabeth Benz liegt hier in einer im theoretischen Teil aktualisierten und an den Stand der Forschung angepassten Fassung vor.Eine fundierte Einführung für die Praxis liefert relevante Hintergrundinformationen zu möglichen Ursachen, zu Diagnostik, Symptomen, Begleiterscheinungen und Beratung.Die einzelnen Lernschritte, die beim Lesen- und Schreibenlernen zu bewältigen sind, werden vorgestellt, mögliche Hindernisse und Stolpersteine aufgezeigt und viele Tipps zur gezielten Förderung gegeben.Neue, ausführlich behandelte Themen sind die Fördermöglichkeiten am Computer, das Fremdsprachen lernen und die Klärung der verschiedenen Begriffe und möglichen Rechtschreibprobleme.Mit 150 praktischen Spielideen und Übungsvorschlägen und weiteren wertvollen Tipps können Lehrer, Therapeutinnen und Eltern die von Lese-Rechtschreibproblemen betroffenen Kinder individuell fördern und sie liebevoll und geduldig in ihrem Lese- und Schreiblernprozess begleiten.Die einzelnen Spielideen und Übungen lassen sich sehr leicht für die Arbeit mit jungen Erwachsenen anpassen und erweitern.Das Praxisbuch eignet sich für die Förderung in der Schule, die individuelle Therapie oder das tägliche Üben zu Hause.Themen:+ Unterstützung beim Lesen- und Schreibenlernen+ Verbesserung der Hörwahrnehmung+ Stärkung des Sprachgefühls+ WortschatzerweiterunG+ Förderung der Konzentrationsfähigkeit+ Gedächtnistraining+ Orientierungssinn - Raumlageverständnis+ Schulung der visuellen WahrnehmungInhalt: 92 Seiten A4.Geeignet für: Sprachförderung, Therapie, Deutsch, 2. bis 6. Schuljahr, Familie.

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Praxisbuch: Lese-Rechtschreibstörung
25,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Übungen - Spiele - FördermöglichkeitenDas erfolgreiche Praxisbuch Legasthenie von Elisabeth Benz liegt hier in einer im theoretischen Teil aktualisierten und an den Stand der Forschung angepassten Fassung vor.Eine fundierte Einführung für die Praxis liefert relevante Hintergrundinformationen zu möglichen Ursachen, zu Diagnostik, Symptomen, Begleiterscheinungen und Beratung.Die einzelnen Lernschritte, die beim Lesen- und Schreibenlernen zu bewältigen sind, werden vorgestellt, mögliche Hindernisse und Stolpersteine aufgezeigt und viele Tipps zur gezielten Förderung gegeben.Neue, ausführlich behandelte Themen sind die Fördermöglichkeiten am Computer, das Fremdsprachen lernen und die Klärung der verschiedenen Begriffe und möglichen Rechtschreibprobleme.Mit 150 praktischen Spielideen und Übungsvorschlägen und weiteren wertvollen Tipps können Lehrer, Therapeutinnen und Eltern die von Lese-Rechtschreibproblemen betroffenen Kinder individuell fördern und sie liebevoll und geduldig in ihrem Lese- und Schreiblernprozess begleiten.Die einzelnen Spielideen und Übungen lassen sich sehr leicht für die Arbeit mit jungen Erwachsenen anpassen und erweitern.Das Praxisbuch eignet sich für die Förderung in der Schule, die individuelle Therapie oder das tägliche Üben zu Hause.Themen:+ Unterstützung beim Lesen- und Schreibenlernen+ Verbesserung der Hörwahrnehmung+ Stärkung des Sprachgefühls+ WortschatzerweiterunG+ Förderung der Konzentrationsfähigkeit+ Gedächtnistraining+ Orientierungssinn - Raumlageverständnis+ Schulung der visuellen WahrnehmungInhalt: 92 Seiten A4.Geeignet für: Sprachförderung, Therapie, Deutsch, 2. bis 6. Schuljahr, Familie.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Förderung des Experimentierens durch Beobachten...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Didaktik - Sachunterricht, Heimatkunde, Note: 1,0, Studienseminar Heppenheim, Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner pädagogischen Facharbeit gehe ich der Frage nach, inwiefern die Methode des Experimentierens durch Beobachten und Beschreiben im Sachunterricht in der Grundschule gefördert werden kann. Diese Frage ist aufgekommen, als ich Ende des zweiten Schuljahres mit meiner Lerngruppe Versuche zum Thema Luft durchführte. Alle Lernenden waren sehr motiviert. Jedoch gelang es kaum, über Beobachtungen im naturwissenschaftlichen Sinne zu sprechen: Manche beschrieben ausschließlich Nebensächliches, andere erfanden Geschehnisse hinzu oder vermischten Beobachtungen mit eigenen Annahmen. Da ich das Lernpotenzial dieser Methode hoch einschätzte und ich die enorme Motivation der Lernenden lernwirksam nutzen wollte, wurde es mir ein persönliches Anliegen, die Experimentiermethode zu fördern, um sie effektiver für die Lernprozesse der Schülerinnen und Schüler einsetzen zu können. Da es sich hierbei um eine sehr komplexe Methode handelt, erscheint es notwendig, grundlegende Arbeitsweisen einzeln herauszugreifen und zu fördern. Das Ziel meiner Arbeit besteht darin, eine Unterrichtseinheit bzw. darüber hinaus Übungen zu konzipieren, welche das Beobachten und das Beschreiben fördern. Ein Kompetenzzuwachs in diesen beiden Methoden, so der Grundgedanke, sollte sich wiederum positiv auf das Experimentieren als übergeordnete Methode auswirken.Zu Beginn werden theoretische Grundlagen aus fachdidaktischer Literatur zusammengetragen: So wird in Kapitel 2 zunächst der Begriff "Experimentieren" definiert, bevor Gründe für das Experimentieren in der Grundschule aufgeführt werden. Kapitel 3 befasst sich speziell mit dem Beobachten als naturwissenschaftliche Arbeitsweise. Anfangs wird der Begriff des Beobachtens geklärt. Im zweiten Teil wird die Lernausgangslage der der sich zum Zeitpunkt dieser Unterrichtseinheit bereits im dritten Schuljahr befindenden Klasse bezüglich des Beobachtens und Beschreibens dargestellt. Auf dieser Grundlage werden im dritten Abschnitt Fördermöglichkeiten diskutiert. Anschließend stellt Kapitel 4 die Umsetzung der Maßnahmen dar. Es beginnt mit den Zielsetzungen der Maßnahmen. Darauf werden die Übungen und die Einheit im Einzelnen beschrieben. Innerhalb des fünften Kapitels folgt eine kumulative Evaluation in drei Schritten. In meiner Gesamtreflexion wird die Wirksamkeit meiner Maßnahmen reflektiert. Abschließend werden die Ergebnisse der Arbeit zusammengefasst sowie Konsequenzen für die Weiterarbeit formuliert.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Handicap: Lesen und Schreiben?
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Kernthema "fehlende phonologische Bewusstheit" wird am Beispiel von Schülern, mit deren Störungen die phonetisch-phonologische Ausgangsproblematik deutlich gemacht wird, anschaulich und nachvollziehbar dargestellt. Eingebettet in die Geschichte der Legasthenieforschung, erklärt die Autorin das Zustandekommen der phonologischen Bewusstheit im Sprachentwicklungsprozess. Dabei geht es ihr sowohl um gelungene wie auch um die gestörte Sprachentwicklungen im Kindesalter. Abgerundet wird der Inhalt durch Präventions- und Fördermöglichkeiten in der Familie und in (vor)schulischen Einrichtungen. Diese Thematik wird besonders anschaulich, da sie durch einen ausführlich dargestellten ungewöhnlichen Fall illustriert und emotional nahe gebracht wird: Der Schüler Mervin absolvierte im Sommer 2013 sein Abitur als einer der Klassenbesten. Der gleiche Junge konnte im dritten Schuljahr weder lesen noch schreiben. Jegliche Textaufgaben mussten ihm bei Klassenarbeiten vorgelesen werden. Im Mittelpunkt steht die Festigung der phonologischen Bewusstheit und die damit verbundene Anbahnung des Lesens und Schreibens bei Mervin. Die Schwierigkeiten und langsam aber nachhaltig einsetzenden Erfolge eines mehrjährigen Therapieprozesses werden für den Leser nachvollziehbar gemacht. Daneben geht es um Möglichkeiten und Grenzen phonologisch orientierter Methoden wie Anlauttabelle, Silbenschwingen oder Lautgebärden, die in Grund- und Förderschulen praktiziert werden und daher für Lehrer bedeutsam sind. Auch erfährt der Leser von den Schwierigkeiten Mervins und anderer "Lernhilfeschüler" in unserem Schulsystem zu einem ihrer Intelligenz angemessenen Schulabschluss zu gelangen. M. musste zunächst die Hauptschule besuchen, der Weg zum Abitur glich einer schulischen Achterbahnfahrt. Das Buch richtet sich vornehmlich an Eltern und Lehrer betroffener Schüler, aber auch an Erzieher und Therapeuten. Es macht Schülern mit besonderen Lernschwierigkeiten und ihren Eltern Mut, niemals aufzugeben.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Praxisbuch: Lese-Rechtschreibstörung
25,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Übungen - Spiele - FördermöglichkeitenDas erfolgreiche Praxisbuch Legasthenie von Elisabeth Benz liegt hier in einer im theoretischen Teil aktualisierten und an den Stand der Forschung angepassten Fassung vor.Eine fundierte Einführung für die Praxis liefert relevante Hintergrundinformationen zu möglichen Ursachen, zu Diagnostik, Symptomen, Begleiterscheinungen und Beratung.Die einzelnen Lernschritte, die beim Lesen- und Schreibenlernen zu bewältigen sind, werden vorgestellt, mögliche Hindernisse und Stolpersteine aufgezeigt und viele Tipps zur gezielten Förderung gegeben.Neue, ausführlich behandelte Themen sind die Fördermöglichkeiten am Computer, das Fremdsprachen lernen und die Klärung der verschiedenen Begriffe und möglichen Rechtschreibprobleme.Mit 150 praktischen Spielideen und Übungsvorschlägen und weiteren wertvollen Tipps können Lehrer, Therapeutinnen und Eltern die von Lese-Rechtschreibproblemen betroffenen Kinder individuell fördern und sie liebevoll und geduldig in ihrem Lese- und Schreiblernprozess begleiten.Die einzelnen Spielideen und Übungen lassen sich sehr leicht für die Arbeit mit jungen Erwachsenen anpassen und erweitern.Das Praxisbuch eignet sich für die Förderung in der Schule, die individuelle Therapie oder das tägliche Üben zu Hause.Themen:+ Unterstützung beim Lesen- und Schreibenlernen+ Verbesserung der Hörwahrnehmung+ Stärkung des Sprachgefühls+ WortschatzerweiterunG+ Förderung der Konzentrationsfähigkeit+ Gedächtnistraining+ Orientierungssinn - Raumlageverständnis+ Schulung der visuellen WahrnehmungInhalt: 92 Seiten A4.Geeignet für: Sprachförderung, Therapie, Deutsch, 2. bis 6. Schuljahr, Familie.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Förderung des Experimentierens durch Beobachten...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Didaktik - Sachunterricht, Heimatkunde, Note: 1,0, Studienseminar Heppenheim, Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner pädagogischen Facharbeit gehe ich der Frage nach, inwiefern die Methode des Experimentierens durch Beobachten und Beschreiben im Sachunterricht in der Grundschule gefördert werden kann. Diese Frage ist aufgekommen, als ich Ende des zweiten Schuljahres mit meiner Lerngruppe Versuche zum Thema Luft durchführte. Alle Lernenden waren sehr motiviert. Jedoch gelang es kaum, über Beobachtungen im naturwissenschaftlichen Sinne zu sprechen: Manche beschrieben ausschließlich Nebensächliches, andere erfanden Geschehnisse hinzu oder vermischten Beobachtungen mit eigenen Annahmen. Da ich das Lernpotenzial dieser Methode hoch einschätzte und ich die enorme Motivation der Lernenden lernwirksam nutzen wollte, wurde es mir ein persönliches Anliegen, die Experimentiermethode zu fördern, um sie effektiver für die Lernprozesse der Schülerinnen und Schüler einsetzen zu können. Da es sich hierbei um eine sehr komplexe Methode handelt, erscheint es notwendig, grundlegende Arbeitsweisen einzeln herauszugreifen und zu fördern. Das Ziel meiner Arbeit besteht darin, eine Unterrichtseinheit bzw. darüber hinaus Übungen zu konzipieren, welche das Beobachten und das Beschreiben fördern. Ein Kompetenzzuwachs in diesen beiden Methoden, so der Grundgedanke, sollte sich wiederum positiv auf das Experimentieren als übergeordnete Methode auswirken.Zu Beginn werden theoretische Grundlagen aus fachdidaktischer Literatur zusammengetragen: So wird in Kapitel 2 zunächst der Begriff "Experimentieren" definiert, bevor Gründe für das Experimentieren in der Grundschule aufgeführt werden. Kapitel 3 befasst sich speziell mit dem Beobachten als naturwissenschaftliche Arbeitsweise. Anfangs wird der Begriff des Beobachtens geklärt. Im zweiten Teil wird die Lernausgangslage der der sich zum Zeitpunkt dieser Unterrichtseinheit bereits im dritten Schuljahr befindenden Klasse bezüglich des Beobachtens und Beschreibens dargestellt. Auf dieser Grundlage werden im dritten Abschnitt Fördermöglichkeiten diskutiert. Anschließend stellt Kapitel 4 die Umsetzung der Maßnahmen dar. Es beginnt mit den Zielsetzungen der Maßnahmen. Darauf werden die Übungen und die Einheit im Einzelnen beschrieben. Innerhalb des fünften Kapitels folgt eine kumulative Evaluation in drei Schritten. In meiner Gesamtreflexion wird die Wirksamkeit meiner Maßnahmen reflektiert. Abschließend werden die Ergebnisse der Arbeit zusammengefasst sowie Konsequenzen für die Weiterarbeit formuliert.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot